Die Rhön bietet Skiabfahrten mit einer Länge von insgesamt 16 Kilometern, 27 Lifte. Wintersportler aus ganz Unterfranken und Osthessen (Frankfurt/Fulda), aber auch aus Thüringen pilgern im Winter überwiegend an den "Heiligen Berg der Franken": Am Kreuzberg bringen vier Lifte die Skifahrer auf bis auf 928 Metern Höhe. Mit seinen 11 Abfahrten zählt das Skigebiet bei Bischofsheim Rhön zu den größten in Unterfranken. Die längste Abfahrt ist immerhin 2,6 Kilometer lang. Weitere Lifte in der Nähe sind das Skigebiet Arnsberg, Zuckerfeld (Gersfeld) und die Märchenwiese auf der Wasserkuppe, Hessens höchster Berg.

Gemeinde

Entfernung

Gebiet

Name

Länge (Meter)

Höhen-unterschied (Meter)

Bischofsheim/Haselbach

10 km 

Kreuzberg

Blicklift

600

114

Rothanglift (Mi. + Fr. mit Flutlicht)

510

110

Drei-Tannenlift

1400

318

Klosterlift

230

36

Fischzuchtlift

250

50

Bischofsheim/Oberweißenbrunn

12km

Arnsberg

Arnsberglift l

1250

232

Doppellift(Arnsberg II) (Talstation bewirtschaftet)

800

142

Babylift

150

20

Ehrenberg/Wüstensachsen

18 km

Kesselrain Wasserkuppe (mit Flutlicht)

Heidelstein

400

70

Panorama

600

110

Märchenwiese

550

110

Paradiso

600

100

Gersfeld

16 km

Simmelsberg

Simmelsberg

680

180

Rothenbergen

300

72

Skiclub Fulda

300

70

Gersfeld/Obernhausen

17 km

Zuckerfeld

600

100

Spielberg

400

80

Oberelsbach

14 km

Ilmenberg

Ilmenberglift

350

65

Poppenhausen

20 km

Wasserkuppe

Rhönlift/Abtsroda

780

180

Eube

Skilift Guckai

500

130

Riedenberg

18 km

Farnsberg

Erlenbrunnen

400

60

Farnsberg

400

50

Sandberg/Langenleiten

15 km 

Feuerberg

Sesselbahn (Talstation bewirtschaftet)

1015

266

Kreuzhanglift

500

111

Wurzelbrunnenlift

1002

245

Tallift/Kinderlift

180

13